Dienstag, 13. März 2012

Stoffschnipselverwertung für meine Ostereier ...

heute will ich schnell die Deko für das Bäumchen vor meinem Küchenfenster nähen ...
spätestens Donnerstag soll ja der Frühling kommen ...


es geht ganz schnell ...
wenn ihr auch Lust habt, das braucht ihr ...


aus meinem Lieblingsbodenschrubtuch vom L*** schneid ich mit einer Schablone zwei Ostereier aus ...
Bändchen dazwischen und mit etwas Sprühkleber zusammenpappen ...
Oberseite mit Sprühkleber einsprühen und Stoffresteschnipsel wild drauf verteilen ...



umdrehen und die Rückseite genauso dekorieren ... 


jetzt alle offenen Kanten mit einem Zickzackstich absteppen ...


mit der Zickzackschere einmal außenrum schneiden ...
und mit Zickzackstich das Ei umrunden ...


 aufhängen, fertig ...


ich muss jetzt noch ein paar Stoffschnipsel aufbrauchen ...
mehr kreative Dienstagsideen findet ihr hier

Kommentare:

  1. Bei all dem Grau da draussen: Superschön! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi, habe gerade Deinen netten Blog mit Ostereiern entdeckt. Gute Idee für meine Kinder.
    Aber die maschinengestickten Hasen sind ja superklasse. Ich habe so etwas auch mal probiert, aber so genaue Nähte kann ich nicht. Welchen Trick brauche ich?
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee, da werd ich noch paar schnipsellos und brauch kein plaste kaufen. Die putzlappen sind hier auch immer im Dauereinsatz.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee! Die passen zu meinen Osterhühnchen und da kann ich dann die ganzen kleinen Reste verwerten!

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. super Idee! Sieht toll aus!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  6. Supergeniale Idee!!
    Das werd ich meinerTochter morgen zeigen :-)
    Dann weiß ich schon wessen Reste Kiste leer wirb:-)
    Susanne

    AntwortenLöschen