Dienstag, 14. Februar 2012

ein Garnrollenhalter ...

fehlte mir in meiner Stickecke ...
schon letzte Woche habe ich mir Rundholzstäbe mit 6 mm Durchmesser im Internet bestellt ...
gestern, ohne Nähmaschine, ...
- die wird gerade untersucht ...-
habe ich mir eine Bohrschablone gebaut ...



damit die Löcher alle im gleichen annähernd gleichen Winkel gebort werden ...
und schon mal mit den Löchern angefangen ...




heute morgen dann die kids aus'm Haus geworfen ...
und schnell weitergewerkelt ...


die letzen Löcher gebohrt ...
und mit der Gehrungssäge die Stäbe in 9cm Stückchen zersägt ...



im Schneefall schnell alles glatt geschliffen ...
(gut, dass der Dachüberstand so groß ist ...)




 dann die einzelnen Stäbe mit Holzleim in die Löcher geklebt ...


und möglichst gleichmäßig ausgerichtet ...


schon fertig ... 
nur noch aufhängen ...
und Garnrollen draufstecken ...

 








jetzt sause ich zum Nähmaschinenhändler ...
mal sehn, was der sagt ...
und dann bau ich noch einen für die Nähgarne ...
vielleicht ... 

viele andere kreative Dienstagsideen findet ihr übrigens hier
LG, Steffi 


Kommentare:

  1. Du bist aber geschickt mit der Bohrmaschine! Bohrschablone - ich bin beeindruckt. Toll gemacht! Von diesen Geräten in der Werkstatt meines Mannes lasse ich die Finger. Kämpfe schon mit allen anderen ;)
    Super Projekt!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich habe gestern auch ein Platte zum zuschnitt bestellt. :0) Allerdings soll die in die Schublade und bekommt nur einfache Dübel. :0)
    Herzliche Grüße
    Yvonne

    PS Bohrschablone!!, bin beeindruckt. ;0)

    AntwortenLöschen
  3. Da kommt ein bisschen Neid auf ;-)
    Sobald ich mal einen festen Nähplatz habe, muss natürlich unbedingt so ein Ding her!
    Viel Spaß damit und liebe Grüße aus dem
    :: stoffbüro ::

    AntwortenLöschen
  4. Könnteste glatt in serie gehen. Mit den "Männer"geräten hab ich nicht so viel am Hut. Da verlier ich zu schnell die Lust. Echt toll geworden.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja eine klasse idee und richtig schön geworden! :)
    Ich hab mir vorgenommen, mir irgendwann mal ein "Nagel-Brettchen" (also etwas seeehr viel einfacheres als dein toller Garnrollenhalter ;) ) für meine Garnrollen zu machen, aber irgendwie bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen...
    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    sehr schön! So einen Garnrollenhalter habe ich zu Weihnachten von meinem Vater bekommen. Meiner ist nur nicht so schön farblich sortiert und, glaube ich, kleiner!

    Viel Spaß damit,

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Dein Nähplastz sieht toll aus. Und sogar ein Abfalleimer in die Tischplatte integriert? Ich habe für Stoff- und Garnreste einfach einen Keramik-Blumentopf auf dem Tisch stehen, aber Deine Lösung ist um Längen eleganter. Da wundert mich so ein schöner Garnrollenhalter auch nicht mehr. Hut ab!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  8. Wow Toll, das ist aber eine schöne Idee. Noch habe ich einen schönen neuen Koffer, aber wenn es mal mehr Garne habe, werde ich diese Idee bei Dir ausleihen ;-)

    Alles Liebe, Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Wow, so viel Platz für Garnrollen, das ist echt cool. Und es sieht auch noch gut aus.
    Danke übrigens für deinen Kommentar auf meinem Blog. Zu deiner Frage: Die Ballen bekomme ich direkt von Hilco, weil ich gewerblicher Kunde bin.
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  10. Wow der ist toll geworden, hast Du super gemacht.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    bist du noch zufrieden mit deinem Garnrollenbrett? Stauben die rollen nicht irgendwann ein? Möchte auch so ein Dings haben, das sieht so toll aus!
    Lg KNutselzwerg

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    Ich bin noch immer ganz happy mit dem Garnrollenhalter ...
    Lediglich der Abstand zwischen den Dübeln könnte etwas größer sein, wenn ich mehr größere Rollen zusammensammel ...
    Ganz oben auf der Todo
    Liste steht ein Zweiter für das Nähgarn ...
    Na ja, und Staub, wo ist der nicht, Voralpen im Nähzimmer ...
    Viel Spaß beim werkeln, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Sooooooooooo toll, jetzt bin ich neidisch!!!!! *grins*
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen