Mittwoch, 8. Februar 2012

me made Snapband ...

am me made Mittwoch ...
bei den Temperaturen zählt nämlich warm mehr als me made ...
deshalb mal "Deko" for me


die Idee dazu hatte ich schon lange ...
genau seit dem Zeitpunkt, wo meine beiden kleinen Nichten so ein Kindersnapband aus Stoff von S******burg geschenkt bekamen ...
der Gedanke, so etwas selbst zu machen lag nahe ...
und als ich vor ein paar Tagen beim Aufräumen einer Chaoskiste so ein Werbedings in den Händen hielt legte ich los ...
Kommentar des lieben Mannes: so ein paar Dinger fliegen bei mir auch noch rum ...
her damit ...
jetzt weiß ich nur nicht, welches mir am besten gefällt ...










In den lezten Tagen habe ich so viele nette Komentare und neue Leser bekommen, dass ich mich mal, sozusagen als kleines Dankeschön und Willkommensgeschenk, an einer Anleitung versucht habe ...
bitte bedenkt, dass es mein erster Versuch ist ...
aber konstruktive Kritik ist natürlich willkommen ...


***


Anleitung für ein selbstgemachtes Snaparmband


Diese Snap Reflexbänder, die sich mit einem 'klick' um das Handgelenk rollen, kennt ihr sicherlich. Manchmal bekommt man sie als Werbegeschenk ...
Maß der Snapbänder: 3cm breit und 32 cm lang

*** 


Anleitung für den 13 X 18 Rahmen
Alternativen ohne Stickmaschine kommen weiter unten ...
Material: Stoff ca. 35 X 24
auf die Rückseite bügelt ihr feste Vlieseline, z.B. S 320


***


mit Kugelschreiber malt ihr eine geraden Strich in die Mitte der langen Seite ...




recht und links zieht ihr, parallel zur ersten Linie, noch jeweils eine im Abstand von 8 cm, auch mit Kugelschreiber ...



jeweils mittig zieht ihr eine gerade Linie mit Zauberstift oder Kreide ...



nun spannt ihr den Stoff in den Stickrahemn ...
die mittlere Linie muss exakt mittig im Stickrahmen sitzen ...


sucht euch ein Stickmotiv mit maximal 3 cm Breite aus ...

 ihr müsst das Stickmotiv in die Senkrechte drehen und im Rahmen ganz nach oben schieben ...


außerdem müsst ihr mittig auf einer der beiden Zauberstiftlinien sticken ...



gleiche Prozedur auf der anderen Zauberstiftlinie ...



wer keine Stickmaschine hat, kann auf diesen Linien auch mit der Hand oder Nähmaschine sticken, ein Webband aufnähen, mit Perlen verzieren, oder, oder, oder 
leider habe ich keine Snapdinger mehr ...
sonst...

nun Stoff aus dem Rahmen nehmen und an den Kugelschreiberlinien entlang ausschneiden ...




ein Teil legt ihr zur Seite, weiter geht es mit dem anderen ...



ihr schneidet die kurze Seite, die eurem Motiv näher ist sauber und rechtwinklig ab ...


faltet das Ganze der Länge nach rechts auf rechts und näht es an der offenen Seite knappkantig zusammen


 




nun schiebt ihr probeweise das Snapband in den Schlauch ...



zur Not könnt ihr jetzt nochmal die letzt Naht korrigieren ...
ansonsten richtet ihr das Muster schön mittig aus ...



 
und "bügelt" das Ganze zunächst mit den Fingern ...
die Naht auf der Rückseite faltet ihr auseinander und streicht auch sie mit den Fingern auseinander ...


nun Snapteil wieder rausziehen und von beiden Seiten schön flach bügeln ...



 



die schon gerade geschnittene kurze Seite mit der Maschine schließen ...



 Ecken einkürzen ...


und wenden ...
 ich nutze für so schmale oder kleine Sachen meistens dieses Wenderöhrchen plus Stab von P**m ...



 Ecken schön ausformen und nochmal glattbügeln ...
und das Schnappteil hineinschieben ...



einen Zentimeter vom Schnappbandende entfernt gerade abschneiden ...


nach innen stülpen ...
und mit unsichtbarem Stich zunähen ...

schon fertig !!!




***

Puh, doch ganz schön viel Arbeit, aber Spaß hat's gemacht ...
jetzt hoffe ich, dass ihr alles verstanden habt ...
und die Werbeschnappdinger noch nicht entsorgt habt ...

einen schönen Tag wünsch ich euch, Steffi




Kommentare:

  1. Hallo Steffi, ich habe in der FM Galerie deine Alpenstil-Fotobella entdeckt, die ist ja wirklich klasse, aber auch hier in deinem Blog findet man (also Frau) so viel Schönes!

    Ich bin, was das Postschreiben aber auch das Kommentieren betrifft recht faul (schäm) aber chauen komme ich sicher jetzt öfters bei dir!

    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich prima aus! Über so eine Snap-Zange denke ich schon lange nach...
    Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen