Sonntag, 29. Januar 2012

Drachenkostüm gefunden ...

ja, wofür Umräumen so alles nützlich ist ...
in den Tiefen des Drempels hatte es sich verkrochen ...
der Kleine hat sich nochmal reingezwängt ...
für mich, für's Foto ...
die Hose hört kurz unterm Knie auf ...
die zu kurzen Ärmel musste er vor dem Bauch verstecken ...
jetzt bekommt es das Patenkind ...



 ich habe es vor Jahren aus einer Plüschdecke genäht ...
im Kindergarten ist mir der Kleine damals fast geschmolzen ...
aber für Straßenkarneval eignet sich das Plüschvieh bestens ...
viel Spaß damit, R*** ...


Und dann war da noch das Umräumen ...
nicht dass ihr meint ich wäre unordentlich ...


 es gibt einfach keine Regale, Schränke, o.ä. ...
und mit der Dachschrägen ist es auch garnicht so einfach ...


ich krabbel ständig am Boden umher ...
und finde so langsam nichts wieder ...



aber das ändert sich jetzt ...

Bei I**a war ich schon ...
zwei mal ...
weil wieder was nicht da war ...
hochgeschleppt und zusammengebaut hab ich auch schon ...
jetzt noch sortieren, ausmisten, aufräumen ...
melde mich dann wieder ...
und zeige euch, wie es aussieht ...
Schönen Sonntag,  Steffi


Kommentare:

  1. Tja, jetzt wollen wir natürlich noch die wohlsortierten Schränke und Regale bewundern. ;-))

    Übrigens, die Jacke weiter unten ist der helle Wahnsinn!

    Kuss, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Boah, das ist ja ein cooles Drachenkostüm! So eines hätten wir vor zwei Jahren für eine Musical-Aufführung gebrauchen können, unseres war nicht halb so toll! Einfach spitze! Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen